Datenschutzerklärung der Landbell AG für Rückhol-Systeme

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns sehr wichtig. Daher ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, zu denen wir Zugang haben.

Als Verantwortlicher (im Folgenden auch als „[Verantwortlicher]“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) möchten wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten bei einem Besuch oder der Nutzung unserer Website informieren.

Diese Erklärung enthält auch Informationen zu Ihren Datenschutzrechten, einschließlich eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung einiger Daten durch Landbell. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“.

 

1             Verantwortlicher (verantwortliche juristische Person)

Landbell AG

Rheinstraße 4L

D-55116 Mainz

Phone +49 (0) 6131 / 23 56 52 0-0

Fax +49 (0) 6131 / 23 56 52 10

dataprivacy@landbellgroup.com

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, eines Ihrer Rechte (siehe Punkt Nr. 5 im Folgenden) ausüben oder eine Beschwerde einlegen möchten, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter (DSB) immer gern zur Verfügung: datenschutz@landbell.de

 

2             Von uns über diese Website erhobene und verarbeitete Daten; Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Nur bei Nutzung unserer Website

Ihr Besuch unserer Website wird protokolliert. Erfasst werden zunächst im Wesentlichen folgende automatische Protokollierungsdaten, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden:

  • die von Ihrem PC oder Router aktuell verwendete IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (einschließlich Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT))
  • Typ, Version und Sprache des Browsers
  • Betriebssystem Ihres PCs
  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Name und Größe der angeforderten Datei(en)
  • und ggf. die URL der verweisenden Website

Diese Daten werden ausschließlich aus Gründen der Datensicherheit, zur Verbesserung unserer Website und zur Fehleranalyse gesammelt. Da wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, im Rahmen der Verfolgung dieser Ziele, unsere berechtigten Geschäftsinteressen verfolgen, können wir uns dazu auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO als Rechtsgrundlage berufen.

 

Wenn Sie unsere Webportale nutzen

Zur Meldung von „Mengenstrom“ und Verpackungsmengen stehen Ihnen unsere Webportale (landbelleasy-shop.de; kunden.landbell.de/web/meldeportal; mengenstrom.landbell.de;) zur Verfügung. Dort müssen Sie sich regelmäßig mit Angabe Ihres Benutzernamens oder Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihres Kennworts anmelden. Dazu ist die Registrierung über ein Formular notwendig, in dem Sie den Namen und die Postanschrift Ihres Unternehmens sowie einen Ansprechpartner und dessen E-Mail-Adresse angeben müssen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nur für diesen speziellen Zweck verwendet. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, da die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage notwendig ist.

 

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen oder in unserer Kontaktliste registriert sind

Personenbezogene Daten (z. B. Name, Adress- oder Kontaktdaten), die Sie uns freiwillig mitteilen, beispielsweise im Rahmen einer Anfrage per E-Mail an die auf unserer Homepage genannten Ansprechpartner, oder die uns auf andere Weise zur Verfügung gestellt wurden und für die Sie bestätigt haben, dass wir sie für bestimmte Zwecke verarbeiten dürfen, werden bei uns gespeichert und nur für die Korrespondenz mit Ihnen und auch nur für den Zweck verarbeitet, für den Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. Daher dürfen wir Ihre Daten zur Bereitstellung der von Ihnen ggf. gewünschten Produkte und Dienstleistungen (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO) verwenden. Wir dürfen Ihre Daten auch zur Beantwortung Ihrer an uns gesendeten Kommentare oder Beschwerden oder zur Zusendung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen von uns, unseren verbundenen Unternehmen und sorgfältig ausgewählten Partnern verarbeiten. Da das alles für unsere Geschäftstätigkeit und zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen notwendig ist, erfolgt die jeweilige Verarbeitung auf Grundlage von Abs. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. In Bezug auf die Zusendung von Werbemitteilungen haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung. Weitere Informationen zu diesem Recht finden Sie unten im Abschnitt „Ihre Rechte“.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, dürfen wir Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für Direktwerbung per E-Mail oder Telefon in Verbindung mit unseren relevanten Produkten und Dienstleistungen oder anderen Produkten und Dienstleistungen von uns oder unseren verbundenen Unternehmen verarbeiten.

 

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Website (z. B. zur oben beschriebenen Nutzung unseres Webportals) zu nutzen. Wir verwenden nur die eingegebenen Daten zur Inanspruchnahme des Angebots oder der Dienstleistung, für das bzw. die Sie sich registriert haben. Die Pflichtangaben bei der Registrierung sind mit einem Sternchen unter dem Datenfeld markiert und müssen vollständig eingegeben werden. Andernfalls lehnen wir die Registrierung ab. Um Sie über wichtige Änderungen wie den Umfang des Angebots oder technische Änderungen zu informieren, verwenden wir die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, da die Verarbeitung zur Verfolgung unserer berechtigten Geschäftsinteressen bei der Erbringung zusätzlicher Dienstleistungen für unsere registrierten Benutzer notwendig ist.

 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren Newsletter über unsere Homepage zu abonnieren. Wir senden Ihnen unseren Newsletter nur zu, wenn Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilen. Die zugehörige Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Für das Abonnement benötigen wir zumindest Ihre E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass der Newsletter von Ihnen oder von Ihrer E-Mail-Adresse angefordert wurde, erhalten Sie zuerst eine Bestätigungs-E-Mail. Erst wenn Sie auf den Aktivierungslink in dieser E-Mail klicken, werden Sie in unsere E-Mail-Verteilerliste aufgenommen und erhalten dann den Newsletter. Das Abonnement des Newsletters wird zu Prüfungszwecken protokolliert (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit). Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden, indem Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen oder uns durch Klicken auf den Link am Ende jedes Newsletters informieren.

 

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

 

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä..

Google bietet unter

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

 

Google AdWords mit Conversion-Tracking

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation.

Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

 

Google Remarketing oder “Ähnliche Zielgruppen”-Komponente von Google

In unserem Internetauftritt setzen wir die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk von Google teilnehmen, zu schalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Damit dieser Werbe-Dienst ermöglicht werden kann, speichert Google während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts über Ihren Internet-Browser ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie erfasst in anonymisierter Form sowohl Ihren Besuch als auch die Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten wird dabei allerdings nicht weitergegeben. Sofern Sie anschließend den Internetauftritt eines Dritten besuchen, der seinerseits ebenfalls das Werbe-Netzwerk von Google nutzt, werden womöglich Werbeeinblendungen erscheinen, die einen Bezug zu unserem Internetauftritt bzw. zu unseren dortigen Angeboten aufweisen.

Zur dauerhaften Deaktivierung dieser Funktion bietet Google für die gängigsten Internet-Browser über

https://www.google.com/settings/ads/plugin

ein Browser-Plugin an.

Ebenfalls kann die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter bspw. über

http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

oder

http://www.networkadvertising.org/choices/

per Opt-out deaktiviert werden.

Durch das sog. Cross-Device-Marketing kann Google Ihr Nutzungsverhalten unter Umständen auch über mehrere Endgeräte hinweg verfolgen, sodass Ihnen womöglich selbst dann interessenbezogene, personalisierte Werbung angezeigt wird, wenn Sie das Endgerät wechseln. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie der Verknüpfung Ihrer Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.

Google bietet weitergehende Informationen zu Google Remarketing unter

http://www.google.com/privacy/ads/

an.

 

3             Cookies

In unserem Internetangebot (das auch von Dritten erbracht werden kann) verwenden wir so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser gespeichert und auf dem Rechner abgelegt werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Beispielsweise kann ein Nutzer für die Dauer der Sitzung erkannt werden, damit er nicht ständig seinen Benutzernamen und sein Kennwort neu eingeben muss. Die Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Rechner an und werden in der Regel am Ende der Sitzung gelöscht, wenn es sich nicht um so genannte permanente Cookies handelt.

Weitere Informationen zu den verschiedenen von uns verwendeten Cookies, unseren Rechtsgrundlagen für den Einsatz von Cookies und den verschiedenen Methoden, nach denen Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserer Cookie Policy.

 

4             Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden mit anderen Unternehmen der Landbell Group ausgetauscht, sofern andere Zweige der Gruppe an der Beantwortung Ihrer Frage oder an der Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung beteiligt werden müssen. Abgesehen von der Landbell Group werden Ihre Daten nur an Dritte übermittelt, wenn dies zur Durchführung eines Vertrags und/oder seiner technischen Be- und Verarbeitung notwendig ist; das gilt in Bezug auf die Website auch für die zuständigen Auftragsverarbeiter Ihrer Daten für den Versand des Newsletters und unsere für das Hosting und die Pflege unserer Website verantwortlichen Dienstleister. Bei der Vergabe von Unteraufträgen für diese Tätigkeiten sorgen wir dafür, dass Ihre Daten gemäß den Vorschriften der DSGVO behandelt werden. Das gilt auch, wenn die Daten an ein Land außerhalb der EU übermittelt werden und ein Akteur oder Anbieter in einem Land niedergelassen ist, das keinem Beschluss der Europäischen Kommission unterliegt, wonach die Daten durch die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, eine entsprechende Datenschutzschild-Zertifizierung (https://www.privacyshield.gov/welcome) oder die verbindlichen internen Datenschutzvorschriften eines Anbieters geschützt werden.

 

5             Ihre Rechte

Gemäß den Artikeln 15–21 DSGVO können Sie folgende Rechte in Bezug auf die von uns verarbeiteten Daten geltend machen, wenn die nachstehend beschriebenen Bedingungen erfüllt sind.

5.1          Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO). Sie haben das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und auf eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

5.2          Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO). Sie können die Berichtigung falscher oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

5.3          Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO). Sie können das Recht haben, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, insbesondere wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützt.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor; oder Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, wenn Ihre personenbezogenen Daten für direkte Werbezwecke verarbeitet werden.
  • Ihre Daten werden unrechtmäßig verarbeitet.

 

Das Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, wenn dies im Widerspruch zu den berechtigten Interessen der verantwortlichen Partei steht, also beispielsweise, wenn:

  • personenbezogene Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind oder
  • die Löschung aufgrund von Aufbewahrungspflichten unmöglich ist.

Wenn Daten nicht gelöscht werden können, besteht jedoch u. U. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (s. u.).

5.4          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO). Unter folgenden Umständen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Sie fechten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten an, und wir überprüfen die Richtigkeit der Daten für einen Zeitraum.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung.
  • Wir benötigen die Daten nicht mehr; Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

 

5.5          Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf Ihre Einwilligung (z. B. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO) oder einem Vertrag (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO) beruht und die Verarbeitung durch uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

 

5.6          Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO). Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; das gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wenn Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung und auf Basis unserer berechtigten Interessen zwecks Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das absolute Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für diese Werbezwecke einzulegen. Das gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Direktwerbung in Verbindung steht (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Daraufhin werden die betroffenen personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung nicht weiter verarbeitet.

 

5.7          Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Nach einer Einwilligung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht. Wir dürfen diese Daten gemäß einer anderen gültigen Rechtsgrundlage, z. B. zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, weiter verarbeiten.

 

5.8          Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Wenn Sie nach Ablauf einer angemessenen Frist keine Antwort vom DSB erhalten oder eine aus Ihrer Sicht unvollständige oder unbefriedigende Antwort erhalten haben oder wenn die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Diese Beschwerde kann insbesondere bei der Aufsichtsbehörde im Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes eingelegt werden.

 

Fragen zum Datenschutz und zur Ausübung Ihrer Rechte. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder eines Ihrer Rechte ausüben oder Beschwerde einlegen möchten, können Sie sich wenden an: dataprivacy@landbellgroup.com

 

 

6             Regelfristen für die Löschung von Daten

 

6.1          Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift besteht, werden die Daten gelöscht oder vernichtet, wenn sie zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Für die Aufbewahrung personenbezogener Daten gelten verschiedene Fristen beispielsweise aufgrund steuerrechtlicher oder bestimmter handelsrechtlicher Vorschriften. Außerdem kann die Aufbewahrungsfrist von den gesetzlichen Verjährungsfristen gemäß den jeweils gültigen nationalen gesetzlichen Bestimmungen abhängen.

 

6.2          Die von uns bei der Registrierung erhobenen Daten werden so lange von uns gespeichert, wie Sie auf unserer Website registriert sind, und 3 Jahre nach ab dem jeweiligen Jahresende gelöscht.

 

6.3          Wenn wir personenbezogene Daten für Werbezwecke oder mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, erfolgt diese Verarbeitung, bis Sie uns zur Einstellung der Verarbeitung auffordern, zuzüglich eines kurzen Zeitraums danach, damit wir Ihrer Aufforderung Folge leisten können. Ihre Aufforderung, keine Direktwerbung an sie zu versenden oder Ihre Daten unbefristet zu verarbeiten, werden wir aufzeichnen, damit wir Ihrer Aufforderung in Zukunft Folge leisten können.

 

6.4          Zur Gewährleistung der Website-Sicherheit verarbeitete personenbezogene Daten bewahren wir für einen Zeitraum von 12 Monaten auf.

 

6.5          Im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags verarbeitete personenbezogene Daten bewahren wir gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist auf.

 

 

7             Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern um sie an die zum entsprechenden Zeitpunkt gültigen Umstände anzupassen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, können wir Sie auch über Änderungen/Anpassungen dieser Datenschutzerklärung informieren. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am April 2, 2019 aktualisiert.

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns sehr wichtig. Daher ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, zu denen wir Zugang haben.

Als Verantwortlicher (im Folgenden auch als „[Verantwortlicher]“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) möchten wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten bei einem Besuch oder der Nutzung unserer Website informieren.

Diese Erklärung enthält auch Informationen zu Ihren Datenschutzrechten, einschließlich eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung einiger Daten durch Landbell. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“.

 

1             Verantwortlicher (verantwortliche juristische Person)

Bitte Namen und eingetragene Adresse des Unternehmens/Zweigs einfügen

Landbell AG

Rheinstraße 4L

D-55116 Mainz

Phone +49 (0) 6131 / 23 56 52 0-0

Fax +49 (0) 6131 / 23 56 52 10

dataprivacy@landbellgroup.com

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, eines Ihrer Rechte (siehe Punkt Nr. 5 im Folgenden) ausüben oder eine Beschwerde einlegen möchten, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter (DSB) immer gern zur Verfügung: datenschutz@landbell.de

 

2             Von uns über diese Website erhobene und verarbeitete Daten; Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Nur bei Nutzung unserer Website

Ihr Besuch unserer Website wird protokolliert. Erfasst werden zunächst im Wesentlichen folgende automatische Protokollierungsdaten, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden:

  • die von Ihrem PC oder Router aktuell verwendete IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (einschließlich Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT))
  • Typ, Version und Sprache des Browsers
  • Betriebssystem Ihres PCs
  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Name und Größe der angeforderten Datei(en)
  • und ggf. die URL der verweisenden Website

Diese Daten werden ausschließlich aus Gründen der Datensicherheit, zur Verbesserung unserer Website und zur Fehleranalyse gesammelt. Da wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, im Rahmen der Verfolgung dieser Ziele, unsere berechtigten Geschäftsinteressen verfolgen, können wir uns dazu auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO als Rechtsgrundlage berufen.

 

Wenn Sie Bewerbungsunterlagen einsenden
Siehe Datenschutzerklärung für Stellenbewerber, die hier eingesehen werden

 

Wenn Sie unsere Webportale nutzen

Zur Meldung von „Mengenstrom“ und Verpackungsmengen stehen Ihnen unsere Webportale (landbelleasy-shop.de; kunden.landbell.de/web/meldeportal; mengenstrom.landbell.de;) zur Verfügung. Dort müssen Sie sich regelmäßig mit Angabe Ihres Benutzernamens oder Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihres Kennworts anmelden. Dazu ist die Registrierung über ein Formular notwendig, in dem Sie den Namen und die Postanschrift Ihres Unternehmens sowie einen Ansprechpartner und dessen E-Mail-Adresse angeben müssen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nur für diesen speziellen Zweck verwendet. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, da die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage notwendig ist.

 

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen oder in unserer Kontaktliste registriert sind

Personenbezogene Daten (z. B. Name, Adress- oder Kontaktdaten), die Sie uns freiwillig mitteilen, beispielsweise im Rahmen einer Anfrage per E-Mail an die auf unserer Homepage genannten Ansprechpartner, oder die uns auf andere Weise zur Verfügung gestellt wurden und für die Sie bestätigt haben, dass wir sie für bestimmte Zwecke verarbeiten dürfen, werden bei uns gespeichert und nur für die Korrespondenz mit Ihnen und auch nur für den Zweck verarbeitet, für den Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. Daher dürfen wir Ihre Daten zur Bereitstellung der von Ihnen ggf. gewünschten Produkte und Dienstleistungen (gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO) verwenden. Wir dürfen Ihre Daten auch zur Beantwortung Ihrer an uns gesendeten Kommentare oder Beschwerden oder zur Zusendung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen von uns, unseren verbundenen Unternehmen und sorgfältig ausgewählten Partnern verarbeiten. Da das alles für unsere Geschäftstätigkeit und zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen notwendig ist, erfolgt die jeweilige Verarbeitung auf Grundlage von Abs. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. In Bezug auf die Zusendung von Werbemitteilungen haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung. Weitere Informationen zu diesem Recht finden Sie unten im Abschnitt „Ihre Rechte“.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, dürfen wir Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO für Direktwerbung per E-Mail oder Telefon in Verbindung mit unseren relevanten Produkten und Dienstleistungen oder anderen Produkten und Dienstleistungen von uns oder unseren verbundenen Unternehmen verarbeiten.

 

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Website (z. B. zur oben beschriebenen Nutzung unseres Webportals) zu nutzen. Wir verwenden nur die eingegebenen Daten zur Inanspruchnahme des Angebots oder der Dienstleistung, für das bzw. die Sie sich registriert haben. Die Pflichtangaben bei der Registrierung sind mit einem Sternchen unter dem Datenfeld markiert und müssen vollständig eingegeben werden. Andernfalls lehnen wir die Registrierung ab. Um Sie über wichtige Änderungen wie den Umfang des Angebots oder technische Änderungen zu informieren, verwenden wir die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, da die Verarbeitung zur Verfolgung unserer berechtigten Geschäftsinteressen bei der Erbringung zusätzlicher Dienstleistungen für unsere registrierten Benutzer notwendig ist.

 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren Newsletter über unsere Homepage zu abonnieren. Wir senden Ihnen unseren Newsletter nur zu, wenn Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilen. Die zugehörige Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Für das Abonnement benötigen wir zumindest Ihre E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass der Newsletter von Ihnen oder von Ihrer E-Mail-Adresse angefordert wurde, erhalten Sie zuerst eine Bestätigungs-E-Mail. Erst wenn Sie auf den Aktivierungslink in dieser E-Mail klicken, werden Sie in unsere E-Mail-Verteilerliste aufgenommen und erhalten dann den Newsletter. Das Abonnement des Newsletters wird zu Prüfungszwecken protokolliert (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit). Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden, indem Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen oder uns durch Klicken auf den Link am Ende jedes Newsletters informieren.

 

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

 

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä..

Google bietet unter

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

 

Google Fonts

Our website uses Google Fonts to display external fonts. This is a service provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (hereinafter: Google).

Through certification according to the EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google guarantees that it will follow the EU’s data protection regulations when processing data in the United States.

To enable the display of certain fonts on our website, a connection to the Google server in the USA is established whenever our website is accessed.

The legal basis is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Our legitimate interest lies in the optimization and economic operation of our site.

When you access our site, a connection to Google is established from which Google can identify the site from which your request has been sent and to which IP address the fonts are being transmitted for display.

Google offers detailed information at

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

in particular on options for preventing the use of data.

 

Vimeo

We use Vimeo to display videos on our website. This is a service of Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, hereinafter referred to as “Vimeo.”

Some of the user data is processed on Vimeo servers in the USA. Through certification according to the EU-US Privacy Shield

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active)

Vimeo guarantees that it will follow the EU’s data protection regulations when processing data in the United States.

The legal basis for collecting and processing this information is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Our legitimate interest lies in improving the quality of our website.

When you access a page on our website that has Vimeo embedded in it, a connection to Vimeo’s servers in the USA is established. For technical reasons, it is necessary for Vimeo to process your IP address. In addition, the date and time of your visit to our website will also be recorded.

If you are logged into Vimeo while visiting one of our webpages containing a Vimeo video, Vimeo will associate information about your interaction with our site to your Vimeo account. If you wish to prevent this, you must either log out of Vimeo before visiting our website or configure your Vimeo user account accordingly.

For the purpose of functionality and usage analysis, Vimeo uses Google Analytics. Google Analytics stores cookies on your terminal device via your browser and transmits information about the use of those websites in which a Vimeo video is embedded to Google. It is possible that Google will process this information in the USA.

If you do not agree to this processing, you have the option of preventing the installation of cookies by making the appropriate settings in your browser. Further details can be found in the section about cookies above.

The legal basis for collecting and processing this information is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Our legitimate interest lies in improving the quality of our website and in Vimeo’s legitimate interest in statistically analyzing user behavior for optimization and marketing purposes.

Vimeo offers further information about its data collection and processing as well your rights and your options for protecting your privacy at this link:

http://vimeo.com/privacy.

 

Google AdWords mit Conversion-Tracking

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation.

Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

 

Google Remarketing oder “Ähnliche Zielgruppen”-Komponente von Google

In unserem Internetauftritt setzen wir die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk von Google teilnehmen, zu schalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Damit dieser Werbe-Dienst ermöglicht werden kann, speichert Google während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts über Ihren Internet-Browser ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie erfasst in anonymisierter Form sowohl Ihren Besuch als auch die Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten wird dabei allerdings nicht weitergegeben. Sofern Sie anschließend den Internetauftritt eines Dritten besuchen, der seinerseits ebenfalls das Werbe-Netzwerk von Google nutzt, werden womöglich Werbeeinblendungen erscheinen, die einen Bezug zu unserem Internetauftritt bzw. zu unseren dortigen Angeboten aufweisen.

Zur dauerhaften Deaktivierung dieser Funktion bietet Google für die gängigsten Internet-Browser über

https://www.google.com/settings/ads/plugin

ein Browser-Plugin an.

Ebenfalls kann die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter bspw. über

http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

oder

http://www.networkadvertising.org/choices/

per Opt-out deaktiviert werden.

Durch das sog. Cross-Device-Marketing kann Google Ihr Nutzungsverhalten unter Umständen auch über mehrere Endgeräte hinweg verfolgen, sodass Ihnen womöglich selbst dann interessenbezogene, personalisierte Werbung angezeigt wird, wenn Sie das Endgerät wechseln. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie der Verknüpfung Ihrer Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.

Google bietet weitergehende Informationen zu Google Remarketing unter

http://www.google.com/privacy/ads/

an.

 

3             Cookies

In unserem Internetangebot (das auch von Dritten erbracht werden kann) verwenden wir so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser gespeichert und auf dem Rechner abgelegt werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Beispielsweise kann ein Nutzer für die Dauer der Sitzung erkannt werden, damit er nicht ständig seinen Benutzernamen und sein Kennwort neu eingeben muss. Die Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Rechner an und werden in der Regel am Ende der Sitzung gelöscht, wenn es sich nicht um so genannte permanente Cookies handelt.

Weitere Informationen zu den verschiedenen von uns verwendeten Cookies, unseren Rechtsgrundlagen für den Einsatz von Cookies und den verschiedenen Methoden, nach denen Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserer Cookie Policy.

 

4             Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden mit anderen Unternehmen der Landbell Group ausgetauscht, sofern andere Zweige der Gruppe an der Beantwortung Ihrer Frage oder an der Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung beteiligt werden müssen. Abgesehen von der Landbell Group werden Ihre Daten nur an Dritte übermittelt, wenn dies zur Durchführung eines Vertrags und/oder seiner technischen Be- und Verarbeitung notwendig ist; das gilt in Bezug auf die Website auch für die zuständigen Auftragsverarbeiter Ihrer Daten für den Versand des Newsletters und unsere für das Hosting und die Pflege unserer Website verantwortlichen Dienstleister. Bei der Vergabe von Unteraufträgen für diese Tätigkeiten sorgen wir dafür, dass Ihre Daten gemäß den Vorschriften der DSGVO behandelt werden. Das gilt auch, wenn die Daten an ein Land außerhalb der EU übermittelt werden und ein Akteur oder Anbieter in einem Land niedergelassen ist, das keinem Beschluss der Europäischen Kommission unterliegt, wonach die Daten durch die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, eine entsprechende Datenschutzschild-Zertifizierung (https://www.privacyshield.gov/welcome) oder die verbindlichen internen Datenschutzvorschriften eines Anbieters geschützt werden.

 

 

5             Ihre Rechte

Gemäß den Artikeln 15–21 DSGVO können Sie folgende Rechte in Bezug auf die von uns verarbeiteten Daten geltend machen, wenn die nachstehend beschriebenen Bedingungen erfüllt sind.

5.1          Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO). Sie haben das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und auf eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

5.2          Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO). Sie können die Berichtigung falscher oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

5.3          Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO). Sie können das Recht haben, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, insbesondere wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützt.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor; oder Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, wenn Ihre personenbezogenen Daten für direkte Werbezwecke verarbeitet werden.
  • Ihre Daten werden unrechtmäßig verarbeitet.

 

Das Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, wenn dies im Widerspruch zu den berechtigten Interessen der verantwortlichen Partei steht, also beispielsweise, wenn:

  • personenbezogene Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind oder
  • die Löschung aufgrund von Aufbewahrungspflichten unmöglich ist.

Wenn Daten nicht gelöscht werden können, besteht jedoch u. U. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (s. u.).

5.4          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO). Unter folgenden Umständen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Sie fechten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten an, und wir überprüfen die Richtigkeit der Daten für einen Zeitraum.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung.
  • Wir benötigen die Daten nicht mehr; Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

5.5          Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf Ihre Einwilligung (z. B. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO) oder einem Vertrag (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO) beruht und die Verarbeitung durch uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

5.6          Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO). Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; das gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wenn Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung und auf Basis unserer berechtigten Interessen zwecks Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das absolute Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für diese Werbezwecke einzulegen. Das gilt auch für das Profiling, soweit es mit dieser Direktwerbung in Verbindung steht (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Daraufhin werden die betroffenen personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung nicht weiter verarbeitet.

5.7          Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Nach einer Einwilligung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht. Wir dürfen diese Daten gemäß einer anderen gültigen Rechtsgrundlage, z. B. zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, weiter verarbeiten.

5.8          Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Wenn Sie nach Ablauf einer angemessenen Frist keine Antwort vom DSB erhalten oder eine aus Ihrer Sicht unvollständige oder unbefriedigende Antwort erhalten haben oder wenn die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Diese Beschwerde kann insbesondere bei der Aufsichtsbehörde im Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes eingelegt werden.

Fragen zum Datenschutz und zur Ausübung Ihrer Rechte. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder eines Ihrer Rechte ausüben oder Beschwerde einlegen möchten, können Sie sich wenden an: dataprivacy@landbellgroup.com

 

6             Regelfristen für die Löschung von Daten

6.1          Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift besteht, werden die Daten gelöscht oder vernichtet, wenn sie zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Für die Aufbewahrung personenbezogener Daten gelten verschiedene Fristen beispielsweise aufgrund steuerrechtlicher oder bestimmter handelsrechtlicher Vorschriften. Außerdem kann die Aufbewahrungsfrist von den gesetzlichen Verjährungsfristen gemäß den jeweils gültigen nationalen gesetzlichen Bestimmungen abhängen.

6.2          Die von uns bei der Registrierung erhobenen Daten werden so lange von uns gespeichert, wie Sie auf unserer Website registriert sind, und 3 Jahre nach ab dem jeweiligen Jahresende gelöscht.

6.3          Wenn wir personenbezogene Daten für Werbezwecke oder mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, erfolgt diese Verarbeitung, bis Sie uns zur Einstellung der Verarbeitung auffordern, zuzüglich eines kurzen Zeitraums danach, damit wir Ihrer Aufforderung Folge leisten können. Ihre Aufforderung, keine Direktwerbung an sie zu versenden oder Ihre Daten unbefristet zu verarbeiten, werden wir aufzeichnen, damit wir Ihrer Aufforderung in Zukunft Folge leisten können.

6.4          Zur Gewährleistung der Website-Sicherheit verarbeitete personenbezogene Daten bewahren wir für einen Zeitraum von 12 Monaten auf.

6.5          Im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags verarbeitete personenbezogene Daten bewahren wir gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist auf.

 

7             Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern um sie an die zum entsprechenden Zeitpunkt gültigen Umstände anzupassen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, können wir Sie auch über Änderungen/Anpassungen dieser Datenschutzerklärung informieren. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am April 2, 2019 aktualisiert.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt